Einvernehmliche Scheidungen

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Kanzlei ist die Durchführung von einvernehmlichen Scheidungen mit nur einem Anwalt. Der Versorgungsausgleich (Rentenanwartschaftsausgleich) erfolgt mit Einreichung des Scheidungsantrages dabei von Gesetzes wegen. Da es bei Scheidungen mit nur einem Anwalt nur um die Scheidung selbst und den Versorgungsausgleich geht, halten sich die Kosten und die Dauer des Verfahrens sehr in Grenzen, was letztendlich überwiegend auch die Gründe der Parteien sind, sich "gütlich" scheiden zu lassen.


Sofern sich die Ehepartner nicht selbst über weitere Folgesachen der Scheidung einigen können - wie z.B. über den Zugewinnausgleich oder sonstige Vermögensauseinandersetzungen -, jedoch diese nicht im gerichtlichen Scheidungsverfahren "ausstreiten" wollen, weil damit u.a. auch eine einvernehmliche Scheidung nicht mehr möglich ist, kommt eventuell die Durchführung eines Mediationsverfahrens in Betracht.

Infos zur Mediation finden Sie hier



Zu den weiteren Schwerpunkten der Kanzlei geht`s hier: 

Erbrecht  

Verkehrs-Zivilrecht